Gravatar – ein praktisches Tool für Benutzer-Avatare im Web

Wo kommt denn dieses Bild her? Kann man das irgendwo hochladen? Ja, denn das geht ganz einfach mit Gravatar. Ich liebe dieses Tool, denn damit lässt sich auf sehr leichte Art ein schickes Profil erstellen, ohne dass man auf jeder (WordPress) Webseite, auf der man sich anmeldet, erst ein Profilfoto hochladen muss.

Wer einmal einen Gravatar Account erstellt hat, kann dort mehrere Mailadressen mit eintragen und jeder Mailadresse ein passendes Profilbild. So können Sie Ihrer geschäftlichen Mailadresse ein professionelleres Bild zuordnen und Ihrer privaten das letzte Urlaubsbild.

Wichtig ist nur, dass Sie sich auf den Webseiten dann mit einer der hinterlegten Mailadressen anmelden. Und Voraussetzung, dass es funktioniert ist auch, dass der Webseitenbetreiber Gravatar als Standard für Profilbilder ausgewählt hat – manche haben das halt nicht.

Hier ein kurzer Intro, wie man es verwenden kann:

Merken

Merken

Gravatar – ein praktisches Tool für Benutzer-Avatare im Web
Markiert in:             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.